Projekt: Gremienarbeit in der GfKORR

Das IGR-Kompetenzcenter Werkstofftechnik arbeitet intensiv in den Arbeitskreisen der GfKORR (Gesellschaft für Korrosionsschutz) mit. So bekommen die IGR-Mitgliedsfirmen stets die aktuellen Informationen zu den neusten Forschungsprojekten an Universitäten und Instituten. Auf der anderen Seite bringt die IGR ihre Positionen in den Arbeitskreisen ein. Ein Beispiel ist der projektbegleitende Ausschuss zu einem Schnelltest für Korrosionsgefahr (KorroPad-Verfahren), vgl. Beitrag im CHEManager.